Politischer Frühschoppen am 24.01.2020

Am Freitag, 24.01.2020 besuchten Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag und Stefan Schmidt, Bundestagsabgeordneter und Bezirksvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Oberpfalz Beratzhausen. Zusammen mit Bürgermeisterkandidat Jürgen Friedmann reisten die Politiker mit der Bahn von Regensburg nach Beratzhausen und fanden sich um 11 Uhr zum politischen Frühschoppen unter dem Motto „Mobilität im ländlichen Raum“ im Gasthaus Mosner ein. Auf dem Weg vom Bahnhof zum politischen Frühschoppen hat Bürgermeisterkandidat Jürgen Friedmann unsere Bundestagsabgeordneten Anton Hofreiter und Stefan Schmidt durch Beratzhausen geführt und auf Leerstände und Gestaltungsmöglichkeiten im Ortszentrum hingewiesen.

Die etwa einhundert Besucher im gefüllten Saal des Gasthauses folgten zuerst interessiert den Ausführungen des Bürgermeisterkandidaten Jürgen Friedmann zu seinen Plänen für Beratzhausen. Herr Friedmann machte klar, dass es für eine klimafreundliche Mobilität, Gleichberechtigung von Frauen und Männern, mehr Angebote für Aktivitäten in der wunderbaren Natur des Ortes, ein Leerstandsmanagement im Ortskern und mehr Ökologie in der Stromerzeugung und bei Baumaßnahmen dringend mehr Grün im Marktgemeinderat braucht. Anschließend berichtete Stefan Schmidt unter anderem über seinen Einsatz für bessere Bahnanbindungen in der Oberpfalz bevor Anton Hofreiter seinen Einsatz bekam. Dieser sensibilisierte die Gäste zum Klimaschutz, einen dringend notwendigen Ressourcenkreislauf und kam anschließend auf das Thema Mobilität. Zubringer zum Bahnhof, abschließbare Fahrradstellplätze, einen beheizten Warteraum und Barrierefreiheit waren unter anderem die Forderungen, die mehr Komfort für die Pendler und Reisenden bringen soll. In der anschließenden Fragerunde kamen viele bundes- und weltpolitische Beitrage, die von Anton Hofreiter und Stefan Schmidt zuverlässig beantwortet wurden. Auch Fragen zu den Plänen der Grünen für Beratzhausen, die Bürgermeisterkandidat Jürgen Friedmann beantwortete, interessierten die Gäste. Herr Hofreiter und Herr Schmidt verließen Beratzhausen um 13:30 Uhr mit dem Zug nach Regensburg, wo weitere Veranstaltungen mit den Bundespolitikern stattfanden.

Verwandte Artikel